Menü schließen
Fahrzeugteile
Fahrzeugteile (4807 Ergebnisse) Alle anzeigen
Schutz/Sicherheit
Schutz/Sicherheit (463 Ergebnisse) Alle anzeigen
Sturzbügel Sturzpad Motorschutz Hauptständer Seitenständerfuß
Verkleidung
Verkleidung (3045 Ergebnisse) Alle anzeigen
Kennzeichenhalter
Kennzeichenhalter (1477 Ergebnisse) Alle anzeigen
Blinkerhalter
Zubehör für Kennzeichenhalter Kühlerabdeckung Kettenschutz Zubehör Verkleidung
Montageständer
Montageständer (154 Ergebnisse) Alle anzeigen
Vorderrad Hinterrad Zweiarmschwinge
Hinterrad Zweiarmschwinge (20 Ergebnisse) Alle anzeigen
Zubehör Zweiarmschwinge
Hinterrad Einarmschwinge
Hinterrad Einarmschwinge (12 Ergebnisse) Alle anzeigen
Zubehör Einarmschwinge
Motorradwippe Enduro/Supermoto Rangierhilfe Racingadapter
Racingadapter (91 Ergebnisse) Alle anzeigen
mit Distanzhülsen Standard
Beleuchtung Gepäck
Gepäck (73 Ergebnisse) Alle anzeigen
Gepäckbrücke Kofferträger
Auspuff
Auspuff (11 Ergebnisse) Alle anzeigen
Auspuffhalter
Fahrwerk
Fahrwerk (459 Ergebnisse) Alle anzeigen
Heckhöherlegung Hecktieferlegung
Zubehör
Zubehör (134 Ergebnisse) Alle anzeigen
Reisezubehör sonstige Pflege/Wartung Spiegel
Neuheiten
Warenkorb schließen
0 Artikel im Warenkorb

Ihr Warenkorb ist momentan leer.

Ergebnisse ()
Fertig
Hier Ihr auswählen:
Mit Deiner Schlüsselnummer:
Über Uns

Über Uns

IBEX Logo

Seit 2005 fertigen wir Motorradzubehör und haben uns Inzwischen zum deutschen Marktführer bei Kennzeichenhalter gemausert. Im Laufe der Zeit kamen Sturzbügel, Hauptständer, Gepäcksysteme, Kühlerabdeckungen, Motorschutze, Kettenschutze und vieles mehr hinzu. Ausgerüstet mit einem hochmodernen Maschinenpark, halten wir auch der Konkurrenz aus Fernost stand.
Unter dem Markennamen „ZIEGER“ vertreiben wir unsere Eigenproduktionen „Made in Germany“. Mit der Entscheidung für den Markennamen „ZIEGER“ dokumentiert unser Firmeninhaber Frank Zieger, dass er mit seinem Namen nicht nur hinter den Produkten steht, sondern auch für eine hervorragende Qualität bürgt.

Unsere Geschichte

  • Jeder fängt einmal klein an 2005
    Frank Zieger
    Begonnen hat alles im Keller seiner Mutter. "Hier setzte Ich die ersten Ideen und Designs in Eigenregie um". Darauf folgte der Umzug in eine schlichte Garage, wo Frank die erste kleine Serien produzierte.
  • Die erste Biegemaschine 2007
    Nur zwei Jahre nach der Unternehmensgründung kaufte ich eine eigene Biegemaschine. Zum gleichen Zeitpunkt stellte ich auch den ersten Mitarbeiter ein.
    Biegemaschine
  • Erweiterung des Angebots 2010

    Ab dem Jahr 2010 konnten wir unseren Kunden alles aus einer Hand bieten: vom Zuschnitt über das Biegen bis hin zum Schweißen. Ein ehrgeiziger Plan, vor allem aber eine Perspektive für die Zukunft. Den ersten Maschinen gab ich sogar noch Namen. „Bärbel“, „Derrick“ oder „Herbert“ sie sind aber nicht mehr so häufig in Betrieb, da es neuere Modelle gibt.
  • Die eigenen Produktionshallen 2015
    Bereits 2011 erwarb Frank das Gelände, vier Jahre später war es dann schließlich so weit: Wir zogen in eine eigene, 2.300 Quadratmeter große Produktionshalle mit angeschlossenem Büro in Dresden. Jetzt gab es endlich genug Platz für die Konzeption, die Kommissionierung und das Lager.
    Zuvor produzierte wir in einer angemieteten Fertigungshalle. Zusätzlich investierte Frank in die Festkörperlaser-Technologie. Mit dem Ziel, unseren Kunden alles aus einer Hand zu bieten, alle Produkte selbst herzustellen und zu vertreiben.
  • Vernetzung vorantreiben 2016


    2016 investierten wir in ein neues, vollautomatisiertes ERP-System. Wir nutzen es unter anderem, um alle Warenein- und -ausgänge digital zu verwalten und den Onlineshop mit dem Lager zu synchronisieren. Dadurch ist alles miteinander verknüpft. Das hilft nicht nur, den Überblick zu behalten, sondern sorgt auch für Schnelligkeit und eine geringere Fehlerquote. 2017 wurde dann auch die Produktionsplanung in das System integriert


    Laser schneiden
  • Es wird eng 2018

    Der Maschinenpark wurde kontinuierlich ausgebaut. Neue Technologien, wie zum Beispiel das Rohrlasern, eingeführt, ein Schweißroboter für noch präzisere Schweißtechnik wurde angeschafft, eine Dreh- und Fräsmaschine kam hinzu und so wuchs das Produktportfolio mit den neuen Möglichkeiten, ständig an. Schon Mitte 2018 zeichnete sich ab, dass der jetzige Standort, nach nur 5 Jahren schon wieder zu klein ist. Es fehlte an Lagerkapazität und eine eigene Pulverbeschichtung-Anlage würde die letzte noch fehlende Fertigungsmöglichkeit ins Haus holen - für noch mehr Unabhängigkeit und Fertigungstiefe.
  • Der erste Spatenstich 2019

    Mitte 2019 erfolgte der erste Spatenstich für das neue Gebäude in Pirna. Anfang 2020 soll alles fertig sein. Mit der Fertigstellung wird es erstmals auch eine eigene Vertriebsabteilung geben, die sich um das Händlergeschäft und die Expansion ins Ausland kümmern wird.
  • Die Investitionen gehen weiter 2020
    Anfang des Jahres wurde entschieden, dass das IBEX Motorradzubehörs unter dem Markennamen „ZIEGER“ vertrieben wird. Dazu Frank Zieger: "Mit der Entscheidung für diesen Markennamen dokumentiere ich, dass ich mit meinem Namen nicht nur hinter den Produkten stehe, sondern auch für seine hervorragende Qualität bürge."
    Gleichzeitig war das auch die Geburtsstunde des ersten, ZIEGER-Katalogs.

    Standort Pirna

* Preisangaben inkl. gesetzl. MwSt. und zzgl. Versandkosten 1Ursprünglicher Preis des Händlers, 2Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers